Busara-Tierzuchtprojekt

Busara-Tierzuchtprojekt

Im Busara-Tierzuchtprojekt lernen Jugendliche alles über die Aufzucht von Hühnern, Schweinen und Ziegen. Der Gewinn aus dem Verkauf von Tieren trägt zur Unterstützung der Projekte von ASEM in Vilankulo  bei.

Ein Ziel des Projektes ist die Erhöhung der Versorgungssicherheit mit Lebensmitteln durch die Ausbildung von Bäuerinnen und das Vermitteln von Wissen an Schüler und Studierende der Agricultural University E. Mondalane (ESUDER), welche in diesem Projekt ihr Praktikum machen können.

Ein weiteres Ziel ist die Schaffung eines lokalen Zentrums für die Verarbeitung und Vermarktung der landwirtschaftlichen Produkte.

Marketingaktivitäten sollen dafür sorgen, dass die sich im Toursimusbereich zunehmend ansiedelnden Lodges, Hotels und Restaurants starke Abnehmer der Produkte von Busara werden.

Auf diese Weise wird die Fähigkeit vor allem von (alleinstehenden) Frauen, sich und ihre Kinder mit ihrer Arbeit und ihrem Einkommen selbst zu ernähren, nachhaltig gefördert.

 

 

 
 Zurück zur Übersicht