Gorongosa Zentrum

Gorongosa Zentrum

2004 wurde mit dem Bau des Gorongoza Zentrums begonnen. Ursprünglich war es für HIV infizierte und an AIDS erkrankte Kinder vorgesehen. Einem politischen Entscheid zufolge sollten die Kinder jedoch nicht länger in Zentren, sondern direkt in den Gemeinden betreut werden. So entstand aus dem Gorongoza Zentrum ein Schul- und Berufsausbildungszentrum.

ASEM unterstützte die Gemeinschaft in Gorongosa und baute zwei Brunnen, welche die Gemeinde mit sauberem Trinkwasser versorgen.

In Zusammenarbeit mit der Regierung wird das Gorongosa Zentrum zurzeit in ein Rehabilitationszentrum für straffällige minderjährige Jugendliche umgebaut.

 

Gorongosa Zentrum

 

Gorongosa Zentrum
 Zurück zur Übersicht